Charity Heroes Austria

Österreichs Helden für benachteiligte Kinder

Unsere Helden machen Kinder glücklich!

– besonders in schweren Zeiten –

Unsere Helden besuchen Kinder in Krankenhäusern, 
Heimen, oder auch zuhause!

Märchenhelden

Superhelden

Kuschelhelden

So heldenhaft wie unsere Helden eben sind, sind die Besuche 100% kostenfrei! 

 


In Zeiten von Corona versenden wir auch königliche Briefe an die Kinder!

Helden, die ein Lächeln schenken

Für alle, die ein wenig Magie brauchen!

Fotos und Feedback

Von bereits verzauberten Familien und Institutionen!

“Das Strahlen in ihren Augen, es war so schön sie mal glücklich zu sehen, dass sie mal wieder Kind sein durfte, sich alles um sie drehte. . . viel zu selten zeigt sie ihr Lachen.”

-Zitat einer Großmutter nach einem Heldenbesuch für ihre Enkelin

Kinderhospiz Netz

“Danke für euren tollen Einsatz, ihr wart super, und habt euch kompetent und freundlich um die Kinder gekümmert!”

Karl-Schubert-Schule

“Ihr seid der Wahnsinn, dass die Kinder so gut auf euch reagieren hätte ich nie erwartet!”

Kinderherz

“Vielen vielen Dank für das tolle Erlebnis für die Kids! Ihr wart einfach großartig!”

Buchen Sie die Charity Heroes kostenfrei!

Welche Kinder werden von unseren Helden besucht?

Unsere Helden besuchen Kinder, die mindestens einen dieser Punkte erfüllen:

    • leidet an einer Krankheit (physisch oder psychisch), 
    • lebt aktuell in einem Heim,
    • macht gerade eine schwierige, stressige oder angsteinflößende Zeit durch (Todesfälle, etc.)
    Unsere Helden sind nicht da für alle, die es wollen – aber für alle, die es brauchen. 

Wie kann ich die Helden buchen?

Schick uns bitte eine Mail mit folgenden Informationen,

    • Lebensumstände, Alter, Geschlecht, 
    • Besuchsort, Besuchszeitraum,
    • und, ob es sich um einen Einzelbesuch oder ein Event handelt.
      • Bei einem Event ist es wichtig anzugeben, wie viele weitere Kinder anwesend sein werden, was deren Umstände, Alter und Geschlechter sind.

Fragen und Antworten

Falls du andere Fragen hast, schreib uns einfach eine Mail an:  info@charityheroes.at

Wer steckt hinter den Charity Heroes?

Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich neben Job, Schule, Uni, oder Ausbildung bei CHA.  Das ist auch der Grund dafür, dass nicht immer und überall alle Helden verfügbar sind. 

Wie finanziert sich CHA?

Da die Besuche unserer Helden zu 100% kostenlos sind, finanzieren wir uns zum Großteil selbst

Wir haben keinen Mitgliedsbeitrag - jeder unserer Helden kann so viel Zeit, Energie und Ressourcen in den Verein stecken, wie er/sie möchte.  Jeder Held reist selbst von A nach B und hat sich auch selbst um sein Erscheinungsbild zu kümmern. Unsere Helden fliegen, reiten, oder fahren zum Ort des Events. 

Wie kann man euch helfen?

Jeder kann ein Held sein, denn jeder kann irgendetwas Gutes tun!

Wir freuen uns darüber, wenn wir weiterempfohlen werden, denn dann können wir mehr Familien erreichen. 
Wir freuen uns auch über jede/n, der bei uns mitmachen möchte, denn auch wir wissen - stark ist man nicht alleine.

Falls du zuhause schöne Kuscheltiere oder Spielsachen hast, bei denen du es nicht übers Herz bringst, sie in die Tonne zu werfen, darfst du uns diese auch anvertrauen. Wir betreiben auch ein erfolgreiches "Kuscheltier-Asyl" welches von unseren Kuschelhelden ins Leben gerufen wurde. Leider nehmen wir nur die Kuscheltiere und Spielsachen, die noch keine Gebrauchsspuren vom Spielen haben.

Vielleicht fällt dir auch noch eine ganz andere Art des Helfens ein. Wir sind für alles offen und freuen uns auf eine Nachricht von dir! 🙂

Wie nutzt ihr Spenden?

Wenn wir Geldspenden erhalten, werden diese für verschiedenste Dinge genutzt, welche die Besuche verbessern, die Qualität steigert und uns die Arbeit erleichtert. Das kann von Mal- oder Bastelmaterial, Geschenken für die Kinder, bis zu Kinderschminke gehen, und eventuell auch mal Erstattung der Anreisekosten unserer Helden, wenn sie zu Kindern fahren, die weiter weg sind. 
Es fließt allerdings KEIN Spendengeld in die Prinzessinnenkleider, Superheldenanzüge oder die Outfits unserer Heroes.

Welches Programm bietet ihr an?

Unser Programm variiert, und hängt sehr stark von den Bedürfnissen und Wünschen des Kindes ab.

Grundsätzlich bieten wir einfache Beschäftigungen an, wie klassische Spiele, Malen, Vorlesen von Märchen, oder manchmal auch Kinderschminken.

Was unsere Helden direkt vor Ort machen, wird variabel angepasst, danach was die Kinder machen möchten. Ob es sich dabei um das Beantworten von Fragen, oder das Spielen eines bestimmten Spiels handelt, ist hierbei egal. Wir zwingen den Kindern nichts auf, sondern lassen sie entscheiden, wie sie die Zeit mit ihren Helden am liebsten verbringen möchten. 

Wie oft können die Helden bei den gleichen Kindern vorbeischauen?

Grundsätzlich möchten wir, dass die Besuche unserer Helden etwas Besonderes für die Kinder bleiben. Deshalb kommen die Helden nur ungefähr einmal im Jahr vorbei. 
Sie versuchen auch nicht immer nur zum gleichen Anlass zu erscheinen.  Wenn sie jedes Jahr immer wieder zu den selben Anlässen (z.B. Geburtstagen) kommen, ist die Erwartungshaltung der Kinder, dass sie ihre Helden am nächsten Geburtstag wieder sehen, sehr groß. Wenn die Helden dann doch mal keine Zeit haben, sind die Kinder schnell enttäuscht. 

Unsere Helden kommen daher gerne auch mal als "Alltagsüberraschung" zu den Kindern nach Hause!

Was für Richtlinien habt ihr bei großen Events?

Bei größeren Festen oder Feiern, die es jedes Jahr gibt, möchten wir nur einmal dabei sein, um die Kinder und die Familien kennen zu lernen. Wenn unsere Helden jedes Jahr beim gleichen Fest erscheinen, wo auch meist die gleichen Kinder sind, entwickelt sich erfahrungsgemäß eine  Erwartungshaltung, dass die Helden jährlich dabei sind. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung, falls unsere Helden keine Zeit finden.
An diesem Punkt möchten wir anmerken, dass die Charity Heroes kein Party-Entertainment-Programm sind. Auf Feiern von Kindern unsere Zielgruppe kommen die Helden nur, wenn es sich um kleine Feiern handelt, denn bei uns steht Qualität vor Quantität.

Abgesehen davon sind große Events für unsere Helden sehr anstrengend und erschöpfend. Sie besuchen lieber eine Familie zu Hause und widmen sich einzelnen bzw. ein paar Kindern.
So können wir auch sicherstellen, dass jedes Kind die Beachtung von den Helden bekommt, die es möchte. Für die Kinder ist es natürlich etwas ganz Besonderes, wenn sie die Chance haben ihre liebsten Helden zu treffen. Daher kann es auch sehr enttäuschend sein, wenn der Held gar keine Zeit für einen hat, weil viele andere Kinder dessen Zeit beanspruchen. 

Wie können Helden bei uns mitwirken?

Wir freuen uns immer über neue Helden, die in unser Team möchten!

Wichtig ist zu wissen, dass wir mit jedem einzelnen Helden zuerst ein Gespräch führen, um herauszufinden, ob es sich nicht um einen verkleideten Bösewicht handelt 😉
Alle weiteren Infos erhaltet ihr im Menüpunkt "Mitmachen".

Kann man euch außerhalb von Kinderbesuchen buchen?

Wir hatten auch schon den einen oder anderen Auftritt außerhalb von Kinderzimmern, allerdings gilt auch hier, dass die Helden 100% ehrenamtlich in ihrer Freizeit arbeiten, was natürlich miteinschließt, dass sich genügend Leute freiwillig melden müssen für andere Events.

Hierbei gilt bei uns das Prinzip von Geben und Nehmen im äquivalenten Rahmen.

Unser Blog